Webkurse in 2020

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Nun stehen die Termine für das neue Kalenderjahr.

18./19.01.2020 Weben am Webrahmen ( Anmeldungen über die VHS Ravensberg; http://www.vhs-ravensberg.de )

25./26.01.2020 Weben am eingerichteten Webstuhl ( Anmeldungen über die VHS Bielefeld ) AUSGEBUCHT!!!!

Für die folgenden Termine könnt ihr euch ab sofort über meine E-Mail Adresse anmelden. Ich schicke euch dann die Anmeldeunterlagen, sowie genaue Informationen per Mail zu.

01./02.02.2020

15./16.02.2020

22./23.02.2020

07./08.03.2020

Kurstermine im September 2020 stehen noch nicht fest!!!!

Eindrücke vom Tuchmarkt

Eingetragen bei: Ausstellungen und Märkte | 0

Gestern habe ich bei strahlendem Spätsommerwetter in der einzigartigen Atmosphäre der alten Tuchfabrik meine Produkte verkauft. Einen Besuch des Museums mit den alten Maschinen, die noch in Funktion sind, kann ich nur empfehlen…..

Island – Kollektion

Eingetragen bei: Wolldecken | 0

Die wärmenden Wolldecken aus dem Lettlopi – Garn aus Island sind rechtzeitig für den Tuchmarkt in Bramsche fertig geworden.

Lichtroggen

Eingetragen bei: Läufer | 0

Bin aus der Sommerpause zurück.

Habe heute auf dem CSA Hof Pente in Bramsche mit der Handsichel Lichtroggen geschnitten.

Werde daraus Läufer nach alten Vorlagen

( Kirchenteppiche ) weben.

Webkurs 13./14. April

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Webkurs 6./7. April 2019

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0


Webkurse

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Die Webkurse im April sind ausgebucht !!!!!!

3 freie Plätze gibt es für 2019 nur noch für den Webkurs am 27./28.07.2019 über die VHS Bielefeld.

Webkurse

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Nun sind die Ketten abgewebt und wunderschöne Stoffkostbarkeiten sind entstanden……..

In den Kursen am 6./7.04.2019 und am 13./14.04.2019 gibt es noch jeweils 1 freien Platz. Bitte schnell anmelden!!!!!!

Ausstellungen und Märkte 2018

Eingetragen bei: Ausstellungen und Märkte | 0

An folgenden Ausstellungen und Märkten nehme ich teil:

– Vorweihnachtlicher Markt in der Ravensberger Spinnerei Bielefeld

2.- 4. November 2018

 

– Unikat Halle – Die Neunte

Sa. 17.11.2018 / 14:00 – 20:00 Uhr

So. 18.11.2018 / 13:00 – 18:00 Uhr

www.alte-lederfabrik-halle.de

Webkurs 22./23. September

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Die Ketten sind auf den Webstühlen. Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Freie Plätze gibt es noch in folgenden Kursen:

  • 19./20.01.2019  : 2 freie Plätze ; Anmeldung über die VHS Bielefeld
  • 26./27.01.2019 :  1 freier Platz ; Anmeldung über das Kontaktformular
  • 02./03.02.2019 :  1 freier Platz ; Anmeldung über das Kontaktformular

Weberklassentreffen in Blomberg

Eingetragen bei: Weberklasse | 0

Einmal pro Jahr gibt es ein Klassentreffen der Weberklasse aus Kukate – diesmal in Blomberg.

Bei schönstem Wetter haben wir Wolle und Seide gefärbt und Erfahrungen ausgetauscht.

Grubentücher

Eingetragen bei: Handtücher | 0

Die Grubentücher sind abgewebt…..(15 an der Zahl ) ,gewaschen, gesäumt und mit Aufhänger versehen.

Das Farbspektrum geht von ungebleicht, halbgebleicht, zu Grün….Blau….Petrol.

Als Schussmaterial habe ich Cottolin ( 60 % Baumwolle; 40% Leinen )  bzw. Leinen verwandt.

Da kann man auf der Bank vor der Werkstatt eine Kaffeepause machen…. das Grubentuch schmückt dann ein kleines Tischchen davor…..

Webkurse in 2019

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Sie/Ihr könnt nach kurzer theoretischer Einführung sofort loslegen und die bunten von uns vorbereiteten Ketten auf den fertig eingerichteten Webstühlen abweben. Am Ende des Kurses wird Jede(r) seine nach eigenem Geschmack gewebten Handtücher, Tischläufer, Schals, Kissenhüllen, Fußmatten oder……und hoffentlich auch unsere Begeisterung für das Weben mit nach Hause nehmen können.

Wir stellen uns den Ablauf wie folgt vor:

Samstag: – Treffen um 9.00 Uhr in der Werkstatt ( Parkmöglichkeiten ausreichend vorhanden )

– Kennenlernen in gemütlicher Runde

– Werkstattbegehung mit theoretischer Einführung ( spätestens um 10.30 Uhr soll es an die Webstühle gehen )

– 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause ( nahe gelegenes Café bzw. eigene Verpflegung )

– weiter geht´s mit dem Weben

– 15.30 Kaffeepause

– anschließend wird gewebt, so lange die Kondition es zulässt

– zwischen 18..00 und 19.00 Uhr wollen wir für heute Feierabend machen

Sonntag: – Beginn ab 9 Uhr

– Weben wie am Vortag mit flexibler Mittagspause

– zwischen 15.00 und 16.00 Uhr sollten die Projekte abgeschlossen sein und vom Webstuhl abgenommen werden können

– um 16.00 Uhr wollen wir uns noch einmal zusammen setzen, um all die schönen Dinge zu zeigen und zu bewundern, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und das

Wochenende gemütlich ausklingen zu lassen.

Die Kursgebühr beträgt 165 € je Teilnehmer(in) für beide Tage zusammen.

Die Mindestteilnehmer/-innenzahl beträgt 3, die Höchstteilnehmer/-innenzahl 4.

Das Material wird von uns gestellt und separat nach Verbrauch abgerechnet.

Ausreichend Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee stehen kostenlos bereit. Im übrigen gilt Selbstverpflegung.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Rückmeldungen telefonisch, und wir schicken das Anmeldeformular zu.

12./13.01.2019  Weben am Webrahmen

Der Kurs läuft über die VHS Ravensberg. Das neue Programm erscheint am 23.08.2018.

Anmeldungen ab 27.08.2018 ;  Tel.: 05201/81090

Anmeldung online: http://www.vhs-ravensberg.de

Ausgebucht !

19./20.01.2019   Weben am Webstuhl

Der Kurs läuft über die VHS Bielefeld. (s. oben)

Ausgebucht !

26./27.01.2019   Weben am Webstuhl für Fortgeschrittene

Ausgebucht !

02./03.02.2019   Weben am Webstuhl

1 freier Platz……Anmeldung telefonisch.

06./07.04.2019   Weben am Webstuhl

1 freier Platz    Anmeldung telefonisch.

13./14.04.2019   Weben am Webstuhl

1 freier  Platz………..Anmeldung telefonisch.

20./21.07.2019   Weben am Webrahmen

Der Kurs läuft über über die VHS Ravensberg.

27./28.07.2019   Weben am Webstuhl

Der Kurs läuft über die VHS Bielefeld.

Individuelles Tragetuchprojekt

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Ab sofort ist es möglich, dass Sie sich das Tragetuch für Ihr Baby selbst weben.

Bei einem Planungsgespräch in meiner Werkstatt können Sie  aus meiner Musterkollektion ein Muster auswählen und sich für ein Garn in Stärke und Farbe nach Wunsch entscheiden. Ich leiste dann alle notwendigen Vorarbeiten, bis die Kette auf dem Webstuhl aufgebäumt ist, bereit zum Abweben. Nach kurzer Einführung können Sie  beginnen: Learning bei Doing…..Dabei stehe ich mit Rat und Tat zur Seite.

Die Zeit, in der Sie in der Werkstatt arbeiten, können Sie mit mir absprechen. Ein Tuch von 3,70 m Länge erlaubt schon viele verschiedene Trageweisen. Für 1 m Weben benötigen Sie anfangs ca. 2,5 Stunden.

Die Kosten für das Einrichten des Webstuhls und die Betreuung beim Weben betragen 120,- €. Dazu kommen Materialkosten zwischen 11.-€ ( Bio-Baumwolle GOTS zertifiziert ) bis 34,-€ ( Seide ) pro Meter.

Vielleicht ist es ja auch ein schönes Geschenk, wenn Sie als zukünftige Oma für Ihr Enkelkind solch ein Tuch weben. Auch als Gutschein können Sie den individuellen Kurs verschenken.

Berechnen Sie 2-3 Monate von der Planung bis zur Fertigstellung als Vorlaufzeit, damit das Tuch rechtzeitig zur Geburt fertig ist!!!!! Das Garn muss ausgesucht und bestellt werden. Ich brauche einen freien Webstuhl und die Zeit, ihn einzurichten.

Für alle weiteren Fragen zum Tragetuchprojekt sprechen Sie mich bitte an.

 

 

 

Die bunten Ketten werden im 2. Webkurs abgewebt

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Wir hatten  erneut ein sommerliches Wochenende für den 2. Webkurs .

Es hat allen viel Spaß gemacht, die bunten Ketten weiter abzuweben und  sich von 2 Schäften in Leinwandbindung bis auf 4 Schäfte mit Gerstenkorn vorzutasten. Das Schussmaterial war vielfältig in Material und Farbe bis hin zum selbst gesponnenen Garn, dass die Kursteilnehmerinnen mitgebracht haben.

Die Ergebnisse sind wunderschön geworden und handwerklich schon sehr perfekt .

Danke  für den leckeren Kuchen und die guten Gespräche in den verdienten Pausen.

Eindrücke vom 1. Webkurs

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Am letzten Wochenende haben wir bei sommerlichen Temperaturen den 1. Webkurs in unserer Werkstatt durchgeführt.

Die Kursteilnehmerinnen haben mit Experimentierfreude, Eifer, Konzentration und viel Durchhaltevermögen unsere bunten Ketten abgewebt.

Entstanden sind wunderschöne Ergebnisse. Bedanken möchten wir uns noch einmal, dass ihr euch auf so herzliche Art auf unser Konzept eingelassen habt.

Danke auch für eure Anregungen für die weiteren Kurse.

Besonders freut uns, dass unsere Begeisterung für das Weben so ansteckend auf euch gewirkt hat.

Freie Plätze in den Webkursen

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Es gibt noch freie Plätze in den Webkursen:

7./8.  April : 1 freier Platz

14./15. April : 4 freie Plätze

Wer Interesse und Zeit hat, bitte schnell melden. Die Webstühle sind eingerichtet.

 

Handgesponnenes Garn für einen Läufer

Eingetragen bei: Läufer | 0

Habe aus dem Kammzug in wunderschönem Rotton Garn gesponnen für den nächsten Läufer.

Daraus wird die Kante gewebt. Eine meditative Tätigkeit…..

Der gezwirnte Strang riecht sooo gut nach Schafwolle.

Webkurse

Eingetragen bei: Kurse und Projekte | 0

Nun ist es soweit. Die Webkurse starten.

Folgende Termine möchten wir Euch für das Frühjahr 2018 anbieten:

Kurs 1: Samstag, den 7.4.2018 und Sonntag, den 8.4.2018

Kurs 2: Samstag, den 14.4.2018 und Sonntag, den 15.4.2018

Kurs 3: Samstag, den 21.4.2018 und Sonntag, den 22.4.2018

 

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Sie/Ihr könnt nach kurzer theoretischer Einführung sofort loslegen und die bunten von uns vorbereiteten Ketten auf den fertig eingerichteten Webstühlen abweben. Am Ende des Kurses wird Jede(r) seine nach eigenem Geschmack gewebten Handtücher, Tischläufer, Schals, Kissenhüllen, Fußmatten oder……und hoffentlich auch unsere Begeisterung für das Weben mit nach Hause nehmen können.

Wir stellen uns den Ablauf wie folgt vor:

 

Samstag: – Treffen um 9.00 Uhr in der Werkstatt ( Parkmöglichkeiten ausreichend vorhanden )

–  Kennenlernen in gemütlicher Runde

–  Werkstattbegehung mit theoretischer Einführung ( spätestens um 10.30 Uhr soll es an die Webstühle gehen )

– 12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause ( nahe gelegenes Café bzw. eigene Verpflegung )

– weiter geht´s mit dem Weben

– 15.30 Kaffeepause

– anschließend wird gewebt, so lange die Kondition es zulässt

– zwischen 18..00 und 19.00 Uhr wollen wir für heute Feierabend machen

 

Sonntag:  – Beginn ab 9 Uhr

– Weben wie am Vortag mit flexibler Mittagspause

– zwischen 15.00 und 16.00 Uhr sollten die Projekte abgeschlossen sein und vom Webstuhl abgenommen werden können

– um 16.00 Uhr wollen wir uns noch einmal zusammen setzen, um all die schönen Dinge zu zeigen und zu bewundern, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und das

Wochenende gemütlich ausklingen zu lassen.

 

Die Kursgebühr beträgt 160 € je Teilnehmer(in) für beide Tage zusammen.

Die Mindestteilnehmer/-innenzahl beträgt 3, die Höchstteilnehmer/-innenzahl 4.

Das Material wird von uns gestellt und separat nach Verbrauch abgerechnet.

Ausreichend Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee stehen kostenlos bereit. Im übrigen gilt Selbstverpflegung.

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Rückmeldungen per Mail über das Kontaktformular bzw. telefonisch, und wir schicken das Anmeldeformular zu.

 

 

Läufer aus Teppichgarn

Eingetragen bei: Läufer | 0

Ich habe den 1. Läufer mit Teppichgarn ( dick; gewalkt ) aus Schafwolle mit Jutekern in Naturtönen abgewebt.

Das Garn , das ich verwende, fördert die Erhaltung alter Schafrassen.

Die Kette ( 20 m) wartet auf Aufträge nach Wunsch. Schaut doch mal in der Werkstatt vorbei.

Schal: Kette Merino; Schuss Kaschmir

Eingetragen bei: Schal | 0

Bin aus der Auszeit ( Feiertage; Jahreswechsel; Winterpause ….) zurück.

Die 2. Kette auf dem neuen Öxabeck ist gebäumt; Litzeneinzug und Blattstich sind fertig.

Die Bindung ist ein Panama 2/2 mit Leinwand.

 

Tragetuchkollektion

Eingetragen bei: Tragetuchkollektion | 0

Die Muster für die Tragetuchkollektion sind fertig:

  • Die Tragetücher fertige ich auf Wunsch in verschiedenen Qualitäten: Baumwolle; Baumwolle – Schurwolle; Baumwolle – Leinen; Baumwolle – Seide.
  • Außerdem verwende ich alle Garne in verschiedenen Garnstärken.
  • Nicht zuletzt kann zwischen verschiedenen Mustern und Farbtönen ausgewählt werden.

Mein Neuer Webstuhl – ein Öxabeck mit 16 Schäften und 2 Kettbäumen

Eingetragen bei: Öxabeck | 0

Mein neuer Webstuhl ist aufgebaut; die Kette ist gebäumt; Litzen-  und Blattstich sind geschafft.

Die Verschnürung ist fertig und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

Ein Herrenschal mit mercerisierter Baumwolle in der Kette und edlem Kaschmir im Schuss…… Das Material für den Schuss hat mir eine Freundin von einer Reise in die Mongolei mitgebracht.

 

 

Läufer in Grau

Eingetragen bei: Läufer | 0

Die Arbeit mit Schafwolle ist soooo schön, dass ich gleich etwas Neues ausprobiere:

Habe mir Teppichgarn mit Jutekern bestellt. Das geht superschnell. Um einen Akzent zu setzen, webe ich Streifen aus umversponnener Gotlandwolle in der Flocke ein….

Und das alles in Grau auf Wunsch. Fühlt sich gut an; riecht nach Schaf und sieht richtig schön aus!!!!!!

Fischergardine

Eingetragen bei: Gardine | 0

Habe bereits 4 m für die Gardine abgewebt. Fehlen noch 1,50 m. Der Kettbaum leert sich – der Warenbaum füllt sich.

Läufer aus pflanzengefärbter Wolle

Eingetragen bei: Läufer | 0

Nun werden die Tage kürzer – aber der Spätsommer zeigt sich von seiner schönsten Seite.

In der Werkstatt fange ich die Farben des Herbstes in meinem Läufer ein.

 

Fischergardine nach alter Vorlage

Eingetragen bei: Gardine | 0

Bin zurück aus dem Urlaub und dabei, mich in den Webrhythmus wieder einzufinden.

Webe auf dem großen Webstuhl eine Gardine in Droppdräll für unsere gute Stube in der Werkstatt.

Litzen stechen

Eingetragen bei: Ketten Färben | 0

Draußen regnet es in Strömen. Die Stockrosen stehen in voller Blüte.

1.110 Litzen wollen eingezogen werden.

Sommertragetuch

Eingetragen bei: Ketten Färben | 0

Habe eine Kette gebäumt für ein leichtes Sommertragetuch in kühlen Meeresfarben: grüntürkis, opal und venice…….

Kette : mercerisierte Baumwolle Ne 34/2